Tomaten aus der Dose bleiben Rot……

Jetzt im Winter sind die Tomaten ja nicht gerade ein Geschmackserlebnis und auch sonst sind Tomaten aus der Dose auch für Soßen eine nette Sache.

In vielen Rezepten für Tomatensuppe oder Tomatensoße lese ich immer wieder das die Tomaten zunächst nur zerdrückt werden sollen und später kurz vor dem anrichten noch mit einem Stabmixer püriert werden sollen.

Wenn ihr die Tomaten püriert bevor ihr sie verarbeitet bleiben sie schön Rot.

tomate_pueriert

Durch das Mixen aller Zutaten bekommen die Tomaten einen orangenen Stich, linke Seite auf dem Bild, was nicht ganz so hübsch ist. Ich persönlich finde es auch toll wenn ich sehen kann was für gute Zutaten in der Suppe zum verfeinern verwendet worden sind. Eine Tomatensoße kann man ja auch aus Tomatenmark, Würzmischung und Bindemittel herstellen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *