Schneller Kochen – Teil 3 Das Kochen

In den ersten beiden Teilen dieser kleinen Serie zum schneller kochen ging es um die Kücheneinrichtung und die Planung von Essen. Fehlt also nur noch das kochen selbst.

Die benötigte Zeit für das Kochen hängt natürlich von dem Gericht ab das gekocht wird. Kartoffeln brauchen gut 20 Minuten daran lässt sich nichts ändern.

Um bei den Kartoffeln zu bleiben ist jetzt schon klar wie lange man für das Kochen braucht, nämlich diese 20 Minuten. Während die Kartoffeln auf dem Herd vor sich herkochen ist eigentlich ausreichend Zeit um Gemüse vorzubereiten das meist weniger wie 10 Minuten kochen muss.

Als Grundregel gilt:
Das was am längsten braucht muss zuerst auf den Herd.

Es bedarf einiger Übung um die persönlichen Zeiten die man benötigt zu verinnerlichen wie heißt es so schön „Übung macht den Meister“.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.