Messer richtig aufbewahren. Der Messerblock

Kürzlich habe ich was über die notwendigen Messer in der Küche geschrieben. Jetzt geht es über die richtige Aufbewahrung.

Messer sollen immer scharf sein. Das wünschen wir uns alle. Auch wenn Messer aus Stahl gefertigt werden so sind sie doch recht anfällig.

Wer an seinen Messern lange Freude haben möchte sollte sie deshalb auch mit bedacht verwenden und verwahren. Ich sehe immer wieder das Messer mit vielen anderen Küchenutensilien in Schubladen liegen. Diese Form der Aufbewahrung ist der sicherste Weg das Messer abstumpfen zu lassen. Das Problem bei dieser Art der Aufbewahrung ist die Tatsache das bei jedem öffnen und schließen der Schublade die Messer mit den andern Gegenständen in der Schublade in Berührung kommen. Das hat die Wirkung wie ein falsch angesetzter Wetzstahl. Über die Zeit wird die Klinge rund geschliffen oder erhällt im schlimmstenfall kleine Zacken. Das selbe passiert auch wenn die Messer in Dosen und Gläsern mit Schöpfkellen zusammen gelagert werden.

messerblock

Ein Messerblock schütz die Messer.

Eine sehr gute alternative bietet ein Messerblock. In einem Messerblock ist jedes Messer in seinem Fach vor dem Kontakt mit den Kolegen geschützt. Somit ist eine Beschädigung ausgeschlossen. Ein weiterer Vorteil ist das die Messer immer griffbereit sind.


Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *